Neuer McLaren Senna 'Ride-On' ist das ultimative elektrobetriebene Spielzeug des Jahres 2020

17 Aug. 2020

  • Erster McLaren Senna 'Ride-On' und drittes Auto in McLarens Palette von Kindermodellen nach dem McLaren P1TM and 720S
  • Das ultimative neue Superauto-Spielzeug, mit funktionierenden dihedralen Türen; Bremsbetätigung mit Bremslichtelementen; Infotainment-System und realistischen McLaren-Senna-Motorgeräuschen
  • Sechs unterschiedliche Lackierungen sind erhältlich, von denen eine - gelb mit grünen Akzenten - exklusiv über das offizielle McLaren-Händlernetz verkauft wird
  • Ab sofort zum Preis von €465,00 in den europäischen Märkten bestellbar

McLaren Automotive kündigt mit dem McLaren Senna 'Ride-On' ein neues, streckenfokussiertes elektrisch betriebenes Modell für den Junior-Rennfahrer an.

Die neue McLaren Senna "Ride-On" ist dem im letzten Jahr eingeführten McLaren 720S "Ride-On" auf den Fersen und ist das ultimative Zubehör für jüngere Leistungsenthusiasten. Er ist dem extremsten Rennfahrzeug von McLaren nachempfunden, dessen unvergleichliche Fähigkeiten sich darin widerspiegeln, dass er den Namen des dreimaligen McLaren-Formel-1-Weltmeisters Ayrton Senna trägt.

Der McLaren Senna Ride-On ist in fünf authentischen und auffälligen McLaren-Lackfarben erhältlich: Schwarz, Mira Orange, Vega Blue, Memphis Red und White. Eine sechste Sonderfarbe - exklusiv für McLaren-Händler - in Gelb mit grünen Akzenten erinnert an die Farben von Ayrtons Rennhelm für die ernsthaftesten unter den angehenden Rennfahrern.

Der McLaren Senna Ride-On richtet sich an 3- bis 6-Jährige, obwohl McLarens eigener Formel-1-Fahrer Lando Norris es geschafft hat, sich in das Auto zu quetschen und es für eine Testfahrt zu verwenden, nur um zu überprüfen, ob er mit der Fahrweise zufrieden wäre.

Der McLaren Senna 'Ride-On' verfügt über alle Funktionen des beliebten 720S 'Ride-On' vom letzten Jahr, einschließlich der funktionierenden Dihedraltüren, die einen einfachen Zugang ermöglichen. Einmal drinnen angekommen, kann der junge Besitzer seine Fahrt mit einem authentischen Starttaster beginnen, der die Motorgeräusche des McLaren Senna aktiviert. Die Fahrten der Junioren können auch von Musik begleitet werden, die über ein Infotainment-System abgespielt wird, das auf Dateien von einem USB-Gerät oder einer SD-Karte zugreifen kann.

Für eine präzise Handhabung verfügt das Modell auch über eine Betriebsbremse mit Bremslichtfunktion. Obwohl die Leistung im Vergleich zur echten Maschine verständlicherweise eingeschränkt ist, wird der McLaren Senna "Ride-On" zu einem der begehrtesten automobilen Spielzeuge des Jahres 2020 und darüber hinaus werden. Der McLaren Senna 'Ride-On' ist in den europäischen Märkten zu einem Preis von 465,00 € erhältlich und kann ab sofort bei McLaren Einzelhändlern und ausgewählten Spielzeughändlern bestellt werden.

______________

Ends

Anm. a.d. Redaktion:
Hochauflösendes Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung steht auf der McLaren Automotive Medienwebsite unter www.cars.mclaren.press zur Verfügung.

Über McLaren Automotive:
McLaren Automotive ist ein Hersteller von luxuriösen, leistungsstarken Sportwagen und Supersportwagen.
Jedes Fahrzeug wird im McLaren Production Centre (MPC) in Woking, Surrey, England, von Hand montiert.

Das Unternehmen, das 2010 gegründet wurde, ist heute der größte Teil der McLaren-Gruppe.

Das Unternehmen verfügt über drei verschiedene Produktfamilien: Sports Series, Super Series und Ultimate Series, die über mehr als 85 Retailer in 32 Märkten weltweit vertrieben werden.

McLaren ist ein Pionier, der ständig die Grenzen überschreitet. 1981 brachte sie mit dem McLaren MP4/1 ein leichtes und stabiles Kohlefaser-Chassis in die Formel 1. Dann im Jahr 1993 entwarf und baute sie das Straßenauto McLaren F1 - das Unternehmen hat seither kein Auto ohne Kohlefaser-Chassis gebaut. Als Teil der Ultimate Series brachte McLaren als erster einen Hybrid-Hypercar auf den Markt, den McLaren P1™.

Im Jahr 2018 eröffnete das Unternehmen sein neues, 50 Millionen Pfund teures McLaren Composites Technology Centre in der Region Sheffield in Nordengland, in dem es die nächste Generation von leichten Kohlefaser-"Wannen" produzieren wird, die das Herzstück aller McLaren-Fahrzeuge bilden.

Im Jahr 2019 brachte McLaren den 600LT Spider sowie den neuen GT, den nur für die Rennstrecke bestimmten Senna GTR auf den Markt und enthüllte den 620R und den McLaren Elva.

Um die Entwicklung und Herstellung seiner Palette innovativer Sportwagen und Supersportwagen zu unterstützen, arbeitet McLaren Automotive mit weltweit führenden Unternehmen zusammen, um Fachwissen und Technologie zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören AkzoNobel, Ashurst, Dell Technologies, Pirelli,  Richard Mille, und Tumi.

McLaren Group
Die McLaren Group ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungstechnologie und umfasst drei Hauptgeschäftsfelder: Automotive, Racing und Applied Technologies.

Weitere Informationen:

Amel Boubaaya
Head of PR - Europe, Middle East and Africa | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7920 531357
E-mail: amel.boubaaya@mclaren.com

Valentina Pichler
Press Officer, Europe | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7717 527991
E-mail: valentina.pichler@mclaren.com

Frank Steffling
Communications Consultant DACH
Mobile: +49 (0) 163 2407766
Email: frank@steffling.de

Media website: cars.mclaren.press
Facebook: www.facebook.com/mclarenautomotive
Twitter: www.twitter.com/McLarenAuto
You Tubewww.youtube.com/mclarenautomotivetv