McLaren kündigt TUMI als offiziellen Reisegepäck-Partner an

27 Nov. 2019

McLaren und TUMI, die führende internationale Reise und Lifestylemarke, haben heute eine neue Partnerschaft bekannt gegeben, in der TUMI der offizielle Reisegepäck Partner von McLaren wird, darunter das weltberühmte Rennteam McLaren Racing und das Luxus-Supercar-Unternehmen McLaren Automotive.

Seit 1975 hat TUMI eine Grundlage für Innovation, Funktionalität und langlebiges Design geschaffen, wobei der Schwerpunkt auf der Reiseoptimierung von Global Citizens auf der ganzen Welt liegt. TUMI wird McLaren mit erstklassigen Geschäfts- und Reiseutensilien versorgen, die so konzipiert sind, dass sie eine unkomplizierte und leistungsstarke Lösung für alle Aspekte des mobilen Lebens bieten. TUMI und McLaren planen, Ende 2020 eine Gepäckkollektion auf den Markt zu bringen, die die gemeinsamen Werte beider Marken vereint - beispiellose Qualität, technische Innovation und exzellentes Design.

Von der Luftfahrt über die Automobilindustrie bis hin zum Sport - TUMI ist inspiriert von den innovativsten Branchen der Welt, was die Partnerschaft mit McLaren, einem weltweit anerkannten Marktführer für die Einbettung von Spitzentechnologie in Produkte mit einer klaren Formensprache zu einer natürlichen Zusammenarbeit macht.

Mike Flewitt, Chief Executive Officer von McLaren Automotive:
"McLaren-Supercar-Besitzer auf der ganzen Welt schätzen das Erlebnis des Reisens mit einem klaren Schwerpunkt auf Leistung, Luxus und Stil. Wir sehen das auch bei TUMI, die wie McLaren einen gleichgesinnten Fokus auf den innovativen Einsatz von Leichtbauwerkstoffen und optimierte Leistung legen, die durch einen ganzheitlichen, designorientierten Ansatz vereint werden".

Zak Brown, Chief Executive Officer von McLaren Racing:
"Reisen und Lifestyle sind für den Sport der Formel 1 von zentraler Bedeutung, so dass unsere neue Partnerschaft mit TUMI perfekt ist. Wie McLaren verfolgt auch TUMI bei allem, was es tut, durch Optimierung und Innovation immer besser. Wir freuen uns, TUMI in unserer Partnerfamilie willkommen zu heißen und die Marke und ihre Produkte weltweit zu vertreten."

Rob Cooper, Präsident, TUMI:
"Es ist ein aufregender Schritt für TUMI, sich auf diese Zusammenarbeit mit McLaren einzulassen. Bei TUMI sind wir stolz darauf, unsere Kunden wirklich zu verstehen und gleichzeitig die Weitsicht zu haben, Produkte zu entwickeln, die ihren sich entwickelnden Reisebedürfnissen entsprechen. Wir glauben, dass die Partnerschaft mit McLaren, um ihre innovativen, leichten Technologien in eine kollaborative Kollektion einzubringen, die TUMI's Mission unterstützen wird, leistungsstarke Lösungen und innovative Produkte zur Optimierung der Reise anzubieten."

Weitere Details über die Zusammenarbeit zwischen McLaren und TUMI werden im nächsten Jahr bekannt gegeben. 

______________

Ende

Anm. a.d. Redaktion:

Hochauflösendes Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung steht auf der McLaren Automotive Medienwebsite unter www.cars.mclaren.press zur Verfügung.

Über McLaren Automotive:

McLaren Automotive ist ein Hersteller von luxuriösen, leistungsstarken Sportwagen und Supersportwagen.
Jedes Fahrzeug wird im McLaren Production Centre (MPC) in Woking, Surrey, England, von Hand montiert.

Das Unternehmen, das 2010 gegründet wurde, ist heute der größte Teil der McLaren-Gruppe.

Das Unternehmen verfügt über drei verschiedene Produktfamilien: Sports Series, Super Series und Ultimate Series, die über mehr als 90 Retailer in 32 Märkten weltweit vertrieben werden.

McLaren ist ein Pionier, der ständig die Grenzen überschreitet. 1981 brachte sie mit dem McLaren MP4/1 ein leichtes und stabiles Kohlefaser-Chassis in die Formel 1. Dann im Jahr 1993 entwarf und baute sie das Straßenauto McLaren F1 - das Unternehmen hat seither kein Auto ohne Kohlefaser-Chassis gebaut. Als Teil der Ultimate Series brachte McLaren als erster einen Hybrid-Hypercar auf den Markt, den McLaren P1™.

Der auf dem Goodwood Festival of Speed im Jahr 2018 angekündigte Businessplan Track25 sieht vor, dass das Unternehmen 1,2 Milliarden Pfund in Forschung und Entwicklung investiert, mit dem Ziel, bis Ende 2025 18 neue Autos oder Derivate zu liefern.

Im Jahr 2018 brachte das Unternehmen den 600LT und die ersten beiden Fahrzeuge des Track25 auf den Markt. Dazu gehören der McLaren Speedtail, die nächste Ultimate Series und McLaren's erster Hyper-GT und der 720S Spider. Außerdem wurde ein neues McLaren Composites Technology Centre in der Region Sheffield in Nordengland eröffnet, das die nächste Generation von leichten Kohlefaser-Tubes produzieren wird, die das Herzstück aller McLaren-Fahrzeuge bilden.

2019 präsentierte McLaren den 600LT Spider, die Enthüllung des zuvor bestätigten reinen Track-Senna GTR und den neuen McLaren GT, der als viertes Auto des Track25 Plans vorgestellt wurde.

Um die Entwicklung und Herstellung seiner Palette innovativer Sportwagen und Supersportwagen zu unterstützen, arbeitet McLaren Automotive mit weltweit führenden Unternehmen zusammen, um Fachwissen und Technologie zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören Richard Mille, Pirelli, Dell Technologies, Ashurst, AkzoNobel und OnePlus.

McLaren Group

Die McLaren Group ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungstechnologie und umfasst drei Hauptgeschäftsfelder: Automotive, Racing und Applied Technologies.

Weitere Informationen:

Piers Scott
Global Communications & PR Director | McLaren Automotive Limited
Phone:+44 (0) 1483 241380
Mobile: +44 (0) 7387548837
Email: piers.scott@mclaren.com

Daniel Golding
Global Head of Corporate Communications | McLaren Automotive Limited
Phone:+44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7717 450469
Email: daniel.golding@mclaren.com

Paul Chadderton
Global Product Communications & PR Manager | McLaren Automotive Limited
Phone:+44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7990 776749
Email: paul.chadderton@mclaren.com

Amel Boubaaya
Head of Lifestyle and EU Communications | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7920 531357
E-mail: amel.boubaaya@mclaren.com

Hunter Skipworth
Social Media Manager | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7990 564 052
E-mail: hunter.skipworth@mclaren.com

Frank Steffling
Communications Consultant | McLaren DACH
Phone: +49 (0) 211 5581369
Mobile: +49 (0) 163 2407766
Email: frank.steffling@mclaren.com

Media website: cars.mclaren.press
Facebook: www.facebook.com/mclarenautomotive
Twitter: www.twitter.com/McLarenAuto
You Tubewww.youtube.com/mclarenautomotivetv