Gestalten Sie Ihre eigene McLaren Sammlung, wenn der neue 600LT der schnellsten Familie von Modellautos beitritt

25 Sep. 2018

▪  McLaren's neuestes und leistungsfähigstes Modell der Sports Series ist jetzt auch im Miniaturformat erhältlich.

▪ Versionen im Maßstab 1:43 und 1:18, die zeitgleich mit der Ankunft in den Ausstellungsräumen des 328 km/h schnellen Rennstrecken fokussierten 'Longtail' starten.

▪ 600LT wird Mitglied der Familie der McLaren TSM-Modelle, die Fans jeden Alters unzählige Möglichkeiten bieten, einzigartige McLaren Sammlungen zu kuratieren.

Zeitgleich zum Start des bisher schnellsten, leistungsstärksten und fokussiertesten Modells der Sports Series von McLaren Automotive wird eine zweite Version des neuen 600LT vorbereitet, um McLaren-Fans jeden Alters zu begeistern. Der originalgetreue 600LT kommt frisch aus der Verpackung und ist für alle erschwinglich. Er ist sportlich perfekt - im Kleinformat.

Die im Verborgenen parallel zum 600 PS, 328 km/h schnellen, Mittelmotor-Supersportwagen entwickelte, sammlerfähige Miniatur im des TSM-Model im Maßstab 1:43 ist ab sofort erhältlich, zeitgleich mit der Einführung des großen Bruders. Wie beim echten Modell wird das Resin-modell zunächst in den McLaren 600LT Launch-Farben Myan Orange oder Chicane Effect Grau angeboten, kombiniert mit einem komplett schwarzen Interieur.

Der TSM McLaren 600LT schließt sich einer aufstrebenden Familie von McLaren-Miniaturen an, die gemeinsam den dramatischen Aufstieg des Sportwagen- und Supersportwagenherstellers aus Woking, Surrey, Großbritannien, darstellen. Mit dem TSM-Sortiment, das viele ikonische Autos umfasst - wie Nachbildungen von berühmten McLaren-Prototypen, von denen einige noch immer ihre Tarnung tragen, sowie spezifische Autoshow-Autos - ist die Familie der schnellen Autos zu einer beliebten Wahl für Modellautosammler jeden Alters geworden.

LT, oder "Longtail", ist für einen McLaren reserviert, der eine besonders extreme Leistung und Rundstreckentauglichkeit aufweist, aber straßenzugelassen bleibt. Der Name erschien erstmals mit dem legendären McLaren F1 GTR Longtail-Rennwagen von 1997, einer längeren und aerodynamischeren Version des 1995er McLaren F1 GTR Le Mans-Siegers. Es war dieser erste LT, der in jüngerer Zeit das McLaren 675LT Coupe und den 675LT Spider inspirierte, die beide selbst als moderne Straßenfahrzeuglegenden galten.

Jetzt nimmt der neueste Longtail, der 600LT, seinen Platz in diesem hochgelobten Unternehmen ein, und die TSM-Miniaturversion davon wird von den Sammlern voraussichtlich ebenfalls hoch geschätzt.

Während der 600LT in voller Größe mit einem Preisschild ab 230.000,- € ausgestattet ist, kostet die TSM-Version im Maßstab 1:43 nur 70,-€. Für diejenigen mit größerem Budget - und größeren Vitrinen - ist auch ein Modell im Maßstab 1:18 erhältlich für 210,-€. Zusätzlich zu den Launch-Farben des 600LT in voller Größe wird das Modell im McLaren Automotive Fachhandel oder auf der TSM-Model-Website in einer Reihe von verschiedenen Farben erhältlich sein.

Der TSM McLaren 600LT ist aus feinsten Harz gefertigt und wunderschön detailliert und spiegelt das lebensgroße Auto so genau wie möglich wider.  Es vereint mehr als 75 McLarens-Modelle im Maßstab 1:43 in der TSM-Kollektion, zu der Produktions- und Entwicklungsautos, Straßen- und Rennmaschinen sowie Vertreter der Sports, Super und Ultimate Series gehören - all dies sorgt dafür, dass McLaren-Enthusiasten die perfekte Gelegenheit haben, ihre eigene McLaren-Kollektion nach Serien, Modellen, Varianten oder sogar nach Farben zu gestalten.

Ende

Anm. a.d. Redaktion:

Hochauflösendes Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung steht auf der McLaren Automotive Medienwebsite unter

www.cars.mclaren.press zur Verfügung.

Über McLaren Automotive:
McLaren Automotive ist ein Hersteller von luxuriösen, leistungsstarken Sportwagen und Supersportwagen.

Jedes Fahrzeug wird im McLaren Production Centre (MPC) in Woking, Surrey, England, von Hand montiert.

Das Unternehmen, das 2010 gegründet wurde, ist heute der größte Teil der McLaren-Gruppe.

Das Unternehmen verfügt über drei verschiedene Produktfamilien: Sports Series, Super Series und Ultimate Series, die über mehr als 80 Retailer in 30 Märkten weltweit vertrieben werden.

McLaren ist ein Pionier, der ständig die Grenzen überschreitet. 1981 brachte sie mit dem McLaren MP4/1 ein leichtes und stabiles Kohlefaser-Chassis in die Formel 1. Dann im Jahr 1993 entwarf und baute sie das Straßenauto McLaren F1 - das Unternehmen hat seither kein Auto ohne Kohlefaser-Chassis gebaut. Als Teil der Ultimate Series brachte McLaren als erster einen Hybrid-Hypercar auf den Markt, den McLaren P1™.

Der auf dem Goodwood Festival of Speed im Jahr 2018 angekündigte Businessplan Track25 sieht vor, dass das Unternehmen 1,2 Milliarden Pfund in Forschung und Entwicklung investiert, mit dem Ziel, bis Ende 2025 18 neue Autos oder Derivate zu liefern.

2017 brachte das Unternehmen weitere Modelle auf den Markt, darunter die zweite Generation der Super Series, den 570S Spider und den McLaren Senna. Im Jahr 2018 wurde der 600LT in den Markt eingeführt.

Um die Entwicklung und Herstellung seiner Palette innovativer Sportwagen und Supersportwagen zu unterstützen, arbeitet McLaren Automotive mit weltweit führenden Unternehmen zusammen, um Fachwissen und Technologie zur Verfügung zu stellen. Dazu gehören AkzoNobel, Kenwood, Pirelli und Richard Mille.

McLaren Group
Die McLaren Group ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Hochleistungstechnologie und umfasst drei Hauptgeschäftsfelder: Automotive, Racing und Applied Technologies.

Weitere Informationen:

Wayne Bruce
Global Communications & PR Director | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7768 132429
Email: wayne.bruce@mclaren.com

Daniel Golding
Global Head of Corporate Communications | McLaren Automotive Limited
Phone:+44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 77717 450469
Email: daniel.golding@mclaren.com

Paul Chadderton
Global Product Communications & PR Manager | McLaren Automotive Limited
Phone:+44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7990 776749
Email: paul.chadderton@mclaren.com

Amel Boubaaya
Head of Lifestyle and EU Communications | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7920 531357
E-mail: amel.boubaaya@mclaren.com

Hunter Skipworth
Social Media Manager | McLaren Automotive Limited
Phone: +44 (0) 1483 261500
Mobile: +44 (0) 7990 564 052
E-mail: hunter.skipworth@mclaren.com

Frank Steffling
PR Consultant | McLaren DACH
Tel.: +49 (0) 211 5581369
Mobile: +49 (0) 163 2407766
Email: frank.steffling@mclaren.com

Media website: cars.mclaren.press
Facebook: www.facebook.com/mclarenautomotive
Twitter: www.twitter.com/McLarenAuto
You Tube: www.youtube.com/mclarenautomotivetv